Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback

http://myblog.de/er.undich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Trough the looking glass

Wir haben nochmal gestritten. Dann hab ichs für mich doch endich mal abgeschlossen. Ihm gesagt, ich will nix mehr mit ihm zu tun haben (er mir dass er von mir nie wieder was hören oder sehen wolle) und es dies Mal auch so gemeint! Und durchgezogen! Ich bereue es keine Sekunde!! Ich wünsche ihm noch immer das Beste, auch wenn ein Teil von mir ihn ehrlich hasst. Seine Paranoia war schmerzhaft, wirklich. Ich hab jetzt auch jemanden kennengelernt, zufällig oder via Schicksal, wer weiß, aber angelegt hsb ichs nicht darauf, nein, ich wollte nicht einmsl wen kennenlernen. Und ich will auch nix Behiehungsblazeug, nicht wegen IHM, sondern wegen mir. Weil ich nicht mit mir im Reinen bin, wie ich durch IHN festsrellte, und Beziehungsblszeug lenkt mich nur wieder von mir selbsf ab. Aber der versteht mich weißt du, der macht mir keine Vorwürfe, dass ich ständig woanders penne, denn der macht das selbst so! Er ist auch nicht gut im allein sein, und er steht auch dazu. Er lässt mich frei, ich lasse ihn frei, und wir kommen immer wieder zueinander zurück. Und so wächst das was wir haben leise stück für Stück, wachsen wir immer mehr zusammen. Es macht mir keine Angst so. Weil ich weiß, er ist da, aber ich bin auch immer frei.
26.9.14 08:13
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung